Ausbildungsplatz Sozialpädagogische Assistenz/ Kinderpfleger (m/w/d) für 2022

Du möchtest den Beruf der Sozialpädagogischen Assistenz erlernen? Jetzt bei uns bewerben!

Ausbildungsbeginn: September 2022

Im September 2022 kann deine zukünftige Laufbahn als Sozialpädagogische/r Assistent/in / Kinderpfleger/in an der Privaten Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz Freiburg (PBSAF) beginnen.

In Zeiten des Fachkräftemangels bietet die dreijährige, von Beginn an vergütete, duale Vollzeitausbildung eine ideale Möglichkeit, das Berufsbild der Sozialpädagogischen Assistenz bereits von Anfang an attraktiv zu gestalten.

Grundlage unserer Arbeit ist der Lehrplan des Landes Baden-Württemberg. Als Auszubildender an der PBSAF profitierst du von unserer langjähren Erfahrung im Bereich der Erziehungs- und Bildungsarbeit sowie einer gesicherten Praxisstelle in einer unserer 10 Partnerkindertagesstätten der concept maternel gGmbH.

Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung hast du als Absolvent eine ausgezeichnete Perspektive auf einen sicheren Arbeitsplatz.

Die Praxisphasen absolvierst du in unseren Partnereinrichtungen gemäß den Vorgaben der Ausbildungs- und Prüfungsordnung.

Aufnahmebedingungen:

Schul­abschluss

1. Voraussetzungen für die Aufnahme in die Berufsfachschule für sozialpädagogische Assistenz (praxisintegriert) sind

  • das Abschlusszeugnis der Hauptschule oder des Berufseinstiegsjahres, wobei im Fach Deutsch mindestens die Note befriedigend und im Durchschnitt aller Fächer mindestens 3,0 erreicht sein muss, oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes oder
  • das Abschlusszeugnis der Hauptschule oder des Berufseinstiegsjahres in Verbindung mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung sowie

2. Der Schulleiter kann in begründeten Ausnahmefällen ein später erworbenes Schulzeugnis mit besseren Noten berücksichtigen.

3. Bei ausländischen Bildungsnachweisen sind ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Praktische Ausbildung

Die praktische Ausbildung umfasst mindestens 1.500 Stunden.
Für die praktische Ausbildung erhalten unsere Schülerin oder der Schüler einen Ausbildungsvertrag mit unserem Partnerunternehmen concept maternel gGmbh.

In unseren Kindertagesstätten (Krippen, Kindergärten und Grundschule) können sie das neu erworbene theoretische Wissen sofort in der Praxis erproben und in professionelles Handeln übertragen. So entfällt die mühsame Suche nach einer Praxisstelle.

Die praktische Ausbildung dient der Anwendung und Vertiefung der im theoretischen Unterricht erworbenen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten.

Die Gesamtverantwortung für die praktische Ausbildung liegt bei der Schule. Dies schließen die Betreuung, Beratung, Beurteilung und Benotung der Schülerin oder des Schülers während der praktischen Ausbildung mit ein. Schule und Einrichtung stellen dabei in engem Zusammenwirken eine effektive Verzahnung von schulischem Unterricht und dessen praktischer Umsetzung in der Einrichtung sicher.

Im Rahmen der Ausbildung müssen praktische Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit mindestens zwei Altersgruppen (unter Dreijährige, drei- bis sechsjährige Kinder, Schulkinder) gemacht werden.

Der Träger der Einrichtung benennt der Schule die von ihm ausgewählten für die fachliche Anleitung und Ausbildung in der Einrichtung verantwortlichen und geeigneten Fachkräfte. Die Schule arbeitet eng mit den Anleitern in der Praxis zusammen, um eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis zu gewährleisten.

Private Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistenz Freiburg
Basler Landstraße 30
79111 Freiburg St. Georgen

Anmeldung bitte an
ausbildung@bildungsconcepte.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an ausbildung@bildungsconcepte.de